Fachgebiete – International – Besteuerung von nicht-ortsansässigen Personen

Besteuerung von nicht- ortsansässigen Personen

Einer der Tätigkeitsschwerpunkte unserer Steuerberater liegt ohne Zweifel auf der Besteuerung von nicht- ortsansässigen Personen, den so genannten Nicht-Residenten und dem internationalen Steuerrecht. Damit tragen wir der internationalen Bevölkerungsstruktur der Balearen Rechnung.

Unser Team bildet sich in diesem Gebiet ständig weiter und ist spezialisiert unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Steuererklärungen für nicht-ortsansässige Personen.
  • Doppelbesteuerungsabkommen.
  • übereinkommen und Verträge in steuerlicher Hinsicht mit anderen Ländern.
  • jedwede andere steuerliche Verpflichtungen für nicht-ortsansässige Personen.

Kontaktieren Sie uns

Wir verfügen über ein mehrsprachiges Team welches Sie in Ihrer Sprache betreut.

Ihr Name (erforderlich)

E-Mail-Adresse (erforderlich)

Gegenstand

Ihre Nachricht

*Ich habe alle Bedingungen von Impressum und Datenschutzerklärung

gelesen und akzeptiert.

Wenn Sie uns eine E-Mail über dieses Formular senden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den im rechtlichen Hinweis festgelegten Bedingungen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden gemäss Gesetz 15/1999 behandelt und dienen ausschliesslich dazu, Ihr Anliegen korrekt und zügig bearbeiten zu können. Ihr Recht auf Zugriff, Änderung, Löschung und Einspruch machen Sie bitte geltend gegenüber dem in Paragraph 2, Absatz 7 des rechtlichen Hinweises angegebenem Ansprechpartner.

Neuigkeiten

1406, 2021

Nachfolgevereinbarungen für ausländische Einwohner der Balearen . Informationen in der Mallorca- Zeitung, die uns zitiert

By |Juni 14th, 2021|Categories: Neuigkeiten, Presse|0 Kommentare

„Das Urteil ist sehr klar und fundiert" Mitte Mai hat der Oberste Gerichtshof der Balearen, und somit die oberste Instanz für die Auslegung des valearischen Zivilrechts, nun bestätigt, dass auch Ausländer, die auf Mallorca ansässig [...]

1005, 2021

Warum sind die Entscheidungsprozesse in der EU so lang?

By |Mai 10th, 2021|Categories: Neuigkeiten, Presse|0 Kommentare

HÖREN SIE SICH DAS INTERVIEW AN

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Spanisch Englisch Katalanisch